Medizin Bild oben links
Klinikfinder
Medizin Chirurgie Bild oben mitte
Drucken Drucken Artikel versenden Artikel versenden

Chirurgie

In der Klinik für Chirurgie werden Erkrankungen und Störungen der Bauchwand, der Eingeweide, des Brustkorbs und der Blutgefäße sowie akute Unfallfolgen und degenerative Erkrankungen des Bewegungsapparats diagnostiziert und behandelt. Die Klinik verfügt über 61 Betten und ist in vier Bereiche unterteilt:

  • Allgemein- und Visceralchirurgie mit Proktologie
  • Gefäßchirurgie
  • Thoraxchirurgie
  • Unfall- und Wiederherstellungschirurgie 

Allgemeinchirurgisch werden Erkrankungen und Störungen der Bauchwand, wie Leisten-, Nabel- und sonstige Brüche behandelt. In der Visceralchirurgie steht neben dem Entfernen der Gallenblase sowie Operationen an Gallenwegen und Bauchspeicheldrüse die operative Behandlung des Magen-Darm-Trakts im Vordergrund. Dazu gehört vor allem die operative Entfernung von Krebsgeschwülsten, wobei besondere Erfahrungen in der kontinenzerhaltenden Operation des Mastdarmkrebses vorhanden sind. Ein weiterer Schwerpunkt besteht in der chirurgischen Behandlung von Morbus Crohn, Colitis ulcerosa und Familiärer Polyposis, wobei alle modernen Verfahren wie Pouchbildungen etc., auch minimal-invasiv, zur Anwendung kommen.

In der Proktologie werden alle Methoden der Hämorrhoidenbehandlung (Sklerosierung, Gummibandligatur, Exzisionsoperation und Staplerhämorrhoidopexie) und Fisteltherapie (Spaltungen, Fadendrainagen, anoplastische Rekonstruktion) durchgeführt. Eine hohe Spezialisierung besteht in der operativen Behandlung der Stuhlinkontinenz. Die Klinik ist führend in der Implantation des künstlichen Afterschließmuskels Acticon und führt auch die sakrale Nervenstimulation durch.

Gefäßchirurgisch werden Verengungen der Halsschlagader, der Schlagadern des Bauch- und Beckenraums sowie der Schlagader der Beine behandelt. Für die Behandlung von Krampfadern stehen klassische und minimal-invasive Methoden zur Verfügung.

In der Thoraxchirurgie werden Erkrankungen und Verletzungen im Bereich des Brustkorbs behandelt. Dazu gehören alle Operationen bei gut- und bösartigen Veränderungen der Lunge, des Lungenfells, des Zwerchfells und des Herzbeutels.

In der Unfall- und Wiederherstellungschirurgie werden alle akuten Unfallfolgen und degenerative Erkrankungen des Skeletts und des Halteapparats behandelt.

Seit Sommer 2011 ist an unserem Haus die Adipositas-Chirurgie (Bariatrische Chirurgie) etabliert. Im Rahmen des MediClin Adipositas-Programms Waren (Müritz) werden stark übergewichtige Patienten, bei denen eine konservative Therapie nicht zum Erfolg geführt hat, diagnostiziert, auf die Operation vorbereitet, operiert und nachbetreut. Weitere Information finden Sie hier.

Die Klinik ist zum Verletzungs-Verfahren (VAV) der Berufsgenossenschaften zugelassen. Für die Versorgung von Arbeitsunfällen besteht eine 24-Stunden-Bereitschaft.

Sprechstunden

Es werden folgende Spezialsprechstunden angeboten:

  • Allgemein-/Visceralsprechstunde
  • Gefäßsprechstunde
  • Proktologie-Beckenboden-Sprechstunde
  • Adipositas-Sprechstunde

 Terminvergabe unter Tel. 03991 / 77-2241 oder 2201

  • Unfallchirurgische Sprechstunde
  • Durchgangsarzt-Sprechstunde

 Terminvergabe unter Tel. 03991 / 77-2241 oder 2207

Termine für Privatsprechstunden können telefonisch vereinbart werden. Bitte kontaktieren Sie das Sekretariat unter Tel. 03991 / 77-2201.

Ansprechpartner
Methodi Jantschulev

Dr. med. Methodi Jantschulev

Chefarzt der Klinik für Chirurgie

Tel. +49 3991 77 2200

Kontakt und Vita

Dr. med. Karl Schulze

Dr. med. Karl Schulze

Leitender Oberarzt Chirurgie

Tel. +49 3991 77 22 07

Kontakt und Vita

BMI-Rechner
BMI-Rechner
Errechnen Sie Ihren Body-Mass-Index
Weitere Informationen
Downloads