Überuns/AP/Veranst Bild oben links
Klinikfinder
Überuns/AP/Veranst Bild oben mitte
Drucken Drucken Artikel versenden Artikel versenden

Kooperationen

Es bestehen Kooperationen zwischen dem MediClin Müritz-Klinikum und:

  • dem MediClin Krankenhaus, Reha-Zentrum und MVZ Plau am See
  • dem MediClin Krankenhaus am Crivitzer See
  • der MediClin Dünenwald Klinik auf der Insel Usedom im Ostseebad Trassenheide.

Als Akademisches Lehrkrankenhaus der Medizinischen Fakultät der Universität Rostock betreuen die Ärzte des MediClin Müritz-Klinikums das gesamte Jahr hindurch individuell und bedarfsgerecht Medizinstudenten im praktischen Jahr, Famulanten und studentische Pflegepraktikanten. Alle Chefärzte arbeiten im Auftrag der Universität Rostock als Lehrbeauftragte für ihre Fachgebiete.

Disease-Management-Programm Brustkrebs

Das MediClin Müritz-Klinikum nimmt an dem Disease-Management-Programm (DMP) Brustkrebs nach § 137f SGB V teil. Dieses setzt seinen Schwerpunkt darauf, die Betreuung von Brustkrebspatientinnen von der Diagnose über die einzelnen Therapieschritte bis hin zur psychologischen Betreuuung und der Nachsorge zu verbessern. Dabei arbeiten die Ärzte des Klinikums eng mit den Gynäkologen und dem Mammazentrum des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikums in Neubrandenburg zusammen. Alle notwendigen Behandlungsschritte werden gemeinsam koordiniert und aufeinander abgestimmt.

Wichtige Ziele der Arbeit sind hierbei, den Anteil brusterhaltender Operationen zu erhöhen, die Anwendung verschiedener Therapien zu optimieren und die körperliche, seelische und soziale Rehabilitation der Patientinnen zu unterstützen.

Medizinischer Versorgungsverbund Müritz e.V.

Das MediClin Müritz-Klinikum ist Mitglied im Medizinischen Versorgungsverbund Müritz e. V. Der Verein ist ein anerkannter Berufsverband von ca. 80 Leistungserbringern des Gesundheitswesens und wurde im Jahr 2005 gegründet. Durch intensive Zusammenarbeit und Kommunikation von Krankenhäuser, Rehabilitationskliniken, Niedergelassene Ärzte, Sanitätshäuser, Apotheken, Pflegedienste, Physiotherapeuten, Egotherapeuten, Logopäden und Podologen wird die medizinische Behandlung auf hohem Niveau gesichert und die Qualität ständig verbessert.

Teleradiologisches Netzwerk Mecklenburg-Vorpommern

Das Projekt TeleRad M-V ist eine Initiative des Instituts für Angewandte Informatik (IAI e.V.) der Fachhochschule Stralsund und wird durch das Landesministerium für Gesundheit und Soziales gefördert. Es dient zur Aufrechterhaltung und Verbesserung einer wohnortnahen und hochqualitativen Gesundheitsversorgung im Flächenland Mecklenburg Vorpommern. Das Teleradiologie Netzwerk vereinfacht die Kommunikation zwischen den beteiligten klinischen Einrichtungen und fördert so den Austausch und die Kommunikationsbereitschaft.

Das MediClin Müritz-Klinikum arbeitet eng mit den Krankenhäusern in Neustrelitz, Teterow, Neubrandenburg, Hagenow und Ludwigslust zusammen. Durch Zuhilfenahme moderner Informations- und Kommunikationstechnologien werden Röntgenbilder und Befundungen bidirektional auch über große räumliche Entfernungen ausgetauscht.

Kontakt
MediClin Müritz-Klinikum

MediClin Müritz-Klinikum

Weinbergstr. 19

17192 Waren (Müritz)

Tel. +49 3991 77 0

Zum Kontakt

Weitere Informationen
Das MediClin Müritz-Klinikum unterhält eines der modernsten ausgerüsteten Brustzentren der Region
Externe Links